· 

Suchkabel richtig verlegen

Einer der entscheidenden Vorteil des Husqvarna Automower® ist das Suchkabel.

Hier kommen zwei wichtige Funktionen zum Tragen:

  • Mit Hilfe des Suchkabels findet der Automower® schnell und einfach zurück an seine Ladestation
  • Mit dem Suchlabe kann ich den Automower® an definierten Stellen anfangen lassen zu Mähen

Bei der Verlegung des Suchkabels gilt es sich vorher ein paar Gedanken zu machen:

  • Komme ich von der Ladestation aus auch in entfernte Bereiche des Gartens mit dem Suchkabel?
  • Habe ich ein paar Engstellen durch die das Suchkabel führt?

Beim Verlegen ist es wichtig zu wissen, dass der Automower® kommend von der Ladestation immer auf der rechten Seite des Suchkabels fährt. Weiter fährt er unterschiedlich große Abstände zum Suchkabel damit er keine Spuren ins Gras macht.

 

Die automatische Passagenerkennung sorgt dafür, dass der Mähroboter wenn es enger wird näher an das Suchkabel heranfährt um hinterher nach der Engstelle den Abstand wieder richtig zu vergrößern

 

Automatische Passagenerkennung beim Husqvarna Automower®

 

 

Bleiben Sie also mit dem Suchkabel in unserem Beispiel 30cm weg vom oberen Begrenzungskabel an der Terrasse, dann bleibt dem Automower® genug Platz immer eine unterschiedliche Spur in der Passage zu nehmen.

 

Legen Sie das Suchkabel mittig bleibt ihm nur der restliche Platz in Fahrtrichtung rechts zum Begrenzungskabel.

 

WICHTIG: Das Suchkabel darf keine Ausgrenzungen kreuzen!

 

TIPP: Haben Sie viele Ausgrenzungen ist es oft hilfreich zuerst das Suchkabel zu verlegen. Im Anschluß ist klar wie Sie die Ausgrenzungen installieren ohne das Suchkabel zu kreuzen.

 

In diesem Sinne viel Erfolg beim Installieren, Anmerkungen und Fragen immer gerne...

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Erich (Donnerstag, 10 Mai 2018 13:10)

    Ich habe einen Vorgarten und einen großen Bereich hinter dem Haus. Es ist ein Suchkabel in alle Bereiche verlegt, sowie ein Begrenzungskabel. Nun macht sich Oskar (Husqvarna 450x) von Zeit zu Zeit durch die Lücke im hinteren Bereich, mähend, auf dem Weg zum Vorgarten und versucht, fleißig, wie er ist, den Plfasterweg zu mähen. Dabei kommt er dann schon mal vom Weg ab und fährt sich fest. Fährt er jedoch nach getaner Arbeit vom Vorgarten über das Suchkabel zurück, ist er ohne Probleme auf der Spur zurück. Was kann ich tun, dass er wärend des Mähens in dem Bereich bleibt? Kann ich das Begrenzungskabel mit dem Suchkabel kreuzen lassen?
    Vielen Dank!

  • #2

    BW (Donnerstag, 10 Mai 2018 15:24)

    Hallo,

    mit "fährt sich fest" ist wahrscheinlich gemeint, dass er die ganze Zeit sich in der Passage aufhält oder? Grundsätzlich ist es nicht möglich das Suchkabel mit dem Begrenzungskabel zu kreuzen.
    Husqvarna schreibt einen minimalen Abstand vom Begrenzungs- zum Suchkabel von 30cm vor.
    Es ist möglich die Einfahrt zur Passage etwas enger zu machen damit er nicht so oft zufällig beim Mähen reinfährt und sich da dann die ganze Zeit aufhält. Einfach ausprobieren wie eng es geht, so dass er beim Folgen am Suchkabel noch sicher durchfährt.
    Viel Erfolg!

  • #3

    Danny (Mittwoch, 16 Mai 2018 08:41)

    Mein Mähroboter fährt IMMER genau AUF dem Suchkabel lang . Woran kann es liegen? Abstand ist min 30cm

  • #4

    BW (Mittwoch, 16 Mai 2018 22:25)

    Welches Modell ist es denn? Normalerweise lassen sich Korridorbreiten im Menü "Installation" für das Suchkabel einstellen. Bei dem kleinsten Wert fährt er immer auf dem Suchkabel.